Gastronomie, Hotellerie, Lieferdienste: Bochumer Beschäftigte in der Klemme

Corona trifft die Gastronomie und die Hotellerie in Bochum hart: Das Bermuda3Eck ist abermals dicht und Veranstaltungen fallen seit einem Jahr fast vollständig aus. Besonders die Beschäftigten leiden darunter stark. Oben drauf kommen Tarifkonflikte in den ehemaligen Courtyard-Hotels und beim Getränke-Lieferdienst Flaschenpost. Grund genug, zu sprechen!

Deswegen laden die Bochumer SPD-Landtagsabgeordneten Carina Gödecke, Serdar Yüksel und Karsten Rudolph alle interessierten Bochumer:innen zum digitalen Meinungsaustausch ein. Von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) sind Ina Korte-Grimberg (Landesbezirkssekretärin NRW) und Martin Mura (künftiger Geschäftsführer der Region Ruhrgebiet) mit dabei und für Fragen ansprechbar.

 

Wann?

Mittwoch, 21. April ab 19.00 Uhr

 

Wo?

Online per Videokonferenz

 

Anmeldung unter wahlkreisbuero.rudolph@nulllandtag.nrw.de bis zum 19. April 2020 unter Nennung einer Mail-Adresse für den Zoom-Zugangslink.

 

Hinweis:

 

Die Abgeordneten behalten sich vor, Teilnehmende bei unangemessenem Verhalten aus der Veranstaltung zu entfernen. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet und eine Aufzeichnung durch Dritte ist nicht gestattet. Anmeldedaten werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung auf Servern des Landtag NRW gespeichert und im Nachgang vollständig gelöscht.